Berufliche Ausbildung

Bildung verändern, um das Gesundheitssystem zu stärken!

Gesundheitsfachberufe sind Zukunftsberufe, dies zeigt die hohe Nachfrage an Fachkräften in allen Bereichen des Gesundheitswesens. Doch nicht nur der Bedarf an Gesundheitsfachberufen steigt stetig, auch die Anforderungen an diese nehmen aufgrund gesellschaftlicher und gesundheitspolitischer Entwicklungen zu. Der Anspruch der Akademie der Gesundheit als staatlich anerkannte und traditionsreiche Bildungseinrichtung ist demnach, die Bildungsteilnehmenden mit innovativer und zukunftsorientierter Bildung auf die Anforderungen des Versorgungsprozesses vorzubereiten. Folgende Schwerpunkte sind zentrale Bestandteile des Bildungsverständnisses der Akademie der Gesundheit:
 
  • internationale Orientierung und Kooperationen;
  • sehr gute technologische Ausstattung der Lernbereiche der Akademie;
  • gute Übergangsmöglichkeiten in höhere Qualifikationsstufen;
  • pädagogisch-psychologisch versierte Pädagogen und Mentoren;
  • umfassende Möglichkeiten der Kompetenzentwicklung in den folgenden Lernbereichen:
Lernbereich Theorie an der Akademie
Schwerpunkt ist hier die Vermittlung des erforderlichen berufsspezifischen Wissens und deren Zusammenhänge.
 
Lernbereich Training  & Transfer im Skillcenter der Akademie
Die Verbindung von Theorie und Praxis anhand von authentischen Szenarien im geschützten Raum dient dazu, die beruflichen Fertigkeiten zu trainieren und zu festigen. Die Akademie der Gesundheit hat hierfür moderne und berufsspezifische Skillcenter, bei denen unter anderem Video- und Simulationstechnik zum Einsatz kommen.
 
Lernbereich Berufliche Praxis
Im Vordergrund steht hier die Entwicklung von beruflichen Kompetenzen im Rahmen der berufspraktischen Ausbildung.