Direkt zum Inhalt

Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in

Sichtbar machen, was dem Auge sonst verborgen bleibt.

Campus

Berlin-Buch

Beginn

1. Oktober

Vergütung

keine

Schulgeld

schulgeldfrei

Dauer

3 Jahre

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentinnen und -assistenten  (MTAL) leisten einen wichtigen Beitrag in der Gesundheitsversorgung. Zuverlässige  Laborwerte sind Voraussetzung für medizinische Diagnosen und therapeutische Entscheidungen. Das  Aufgabenspektrum reicht von der  Aufbereitung des Patientenmaterials über die Durchführung labordiagnostischer Untersuchungen bis zur Ergebniserstellung, einschließlich Qualitäts- und Plausibilitätskontrolle.
Die technische Entwicklung in der Medizin und Wissenschaft setzt bei den MTAL ein ausgeprägtes technologisches Verständnis sowie technisches Geschick, Präzision und Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung voraus. Nach Beendigung der Ausbildung sind Sie eine gesuchte Fachkraft. Zukünftig wird es einen  wachsenden Bedarf  an MTAL in Laborgemeinschaften, in Krankenhauslaboratorien sowie  in medizinischen  Forschungseinrichtungen geben.

Die staatlich anerkannte Ausbildung und Prüfung erfolgt entsprechend des Gesetzes über technische Assistenten in der Medizin (MTAG) in der jeweils gültigen Fassung.

Lernort Theorie:
an der "Schule für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz", Campus Berlin-Buch erwerben und festigen die Bildungsteilnehmenden in den theoretischen Lehrveranstaltungen  berufsrelevante technische, naturwissenschaftliche  und medizinische Kenntnisse.

Lernort Training und Transfer – Skills:
in modernen Skillcentern und Ausbildungslaboratorien werden die Bildungsteilnehmenden  im Simulationstraining und in ausgewählten Szenarien auf ihren Praxiseinsatz vorbereitet und erwerben berufliche Kompetenzen.

Lernort Praxis:
im Lernbereich Berufliche Praxis erleben die Bildungsteilnehmenden die Arbeitsprozesse in der realen Situation. Die praktische Ausbildung findet in Laboratorien von Krankenhäusern oder anderen geeigneten Einrichtungen des Gesundheitswesens statt.

  • Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • gute Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern
  • gesundheitliche Eignung
  • Mindestalter: 16 Jahre

Die Arbeitsfelder der praktischen Ausbildung unterteilen sich in folgende Bereiche:

  • Hämatologie
  • Klinische Chemie
  • Mikrobiologie
  • Histologie
  • Molekularbiologie

Insgesamt umfasst die praktische Ausbildung in Einrichtungen der Laboratoriumsmedizin 30 Wochen. Gesetzlich verankert ist zusätzlich ein 6-wöchiges Krankhauspraktikum im Bereich der Pflege nachzuweisen.

Die Zulassung zur staatlichen Prüfung wird erteilt, wenn regelmäßig und erfolgreich an der Ausbildung teilgenommen wurde. Die Abschlussprüfung gliedert sich in einen schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil. Die bestandene staatliche Prüfung ist Voraussetzung für die Erteilung der Berufserlaubnis.

Die Bildungsteilnehmenden erwerben nach bestandener Prüfung den Abschluss als „Staatlich anerkannte/r Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in ".

An der Akademie der Gesundheit können Absolventen der Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenz zusätzliche Zertifikate für „Molekularbiologie“ und „Qualitäts- und Prozessmanagement“ erwerben.

1. Bewerbertool - der digitale Weg

Nutzen Sie unser online Bewerbertool (hier).

 

oder

 
2. Analoge Weg - ab geht die Post

Die Bewerbung erfolgt bei der Akademie der Gesundheit. Bewerbungen werden fortlaufend entgegen genommen.

Adresse:

Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.
Personalverwaltung
Schwanebecker Chaussee 4 E-H
13125 Berlin

 

Benötigte Unterlagen:

  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen oder Bewerbungsanschreiben und tabellarische Kurzbiografie
  • beglaubigte Kopie des Schulabschlusses bzw. des letzten gültigen Zeugnisses
  • Ärztliche Bescheinigung der Berufstauglichkeit
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Praktikumsbeurteilung (wenn vorhanden)
  • adressierter und frankierter Rückumschlag A4

 

Nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch nachzureiche:

  • Nachweis der Hepatitis A+B Impfung
  • erweitertes Führungszeugnis
  • Tetanus- und Diphterie-Impfung

Campus Berlin-Buch

Schulbüro:

Frau E. Weinreich
e.weinreich@gesundheit-akademie.de

Tel: +49 30 94030633

 

Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in