Vorbereitungskurs über 160 Stunden

Der umfangreiche Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in über 160 Stunden ist für Teilnehmende vorwiegend aus Drittstaaten konzipiert. Unter Berücksichtigung kultursensibler Aspekte liegt der Schwerpunkt des Vorbereitungskurses vor allem auf dem Bereich der professionellen Pflege, der, entgegen der Heimatländer der Teilnehmenden, im deutschen Gesundheitssystem einer anderen Gewichtung entspricht. Fokus liegt hier vor allem auf der Grund- und Behandlungspflege, dem hygienischen Handeln und der Pflegedokumentation.

Der Theorie-Praxis-Transfer erfolgt durch umfangreiche Trainings- und Praxisphasen beim Arbeitgeber bzw. bei der späteren prüfenden Einrichtung. Diese Konzipierung ermöglicht es, der Entwicklung der Sprachkompetenz die mögliche Zeit einzuräumen.

Die Online Lernplattform der Akademie begleitet hierbei den individuellen Lernprozess der Bildungsteilnehmenden.

Pflegefachkräfte aus Nicht-EU-Staaten sowie außereuropäischem Ausland mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in ihrem Heimatland, die die Kenntnisprüfung zur Anerkennung der Gleichwertigkeit der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in für die Bundesländer Berlin und Brandenburg absolvieren möchten.

Mit Ihrer Anmeldung zum Vorbereitungskurs reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  • Nachweis deutscher Sprachkenntnisse; mindestens auf Niveau B2
  • Bescheid des zuständigen Landesamts zur Durchführung der Kenntnisprüfung
  • Aufenthaltsgenehmigung / Arbeitserlaubnis
  • Kurzlebenslauf

Der Vorbereitungskurs über 160 Stunden bietet eine optimale Möglichkeit die Teilnehmenden intensiver und tiefer auf die Anforderungen der professionellen Pflege vorzubereiten. Die Themen aus dem Vorbereitungskurs über 80 Stunden werden vertieft und durch Inhalte wie z.B. ethisch-reflektiertes Handeln, Menschen am Lebensende pflegen und begleiten, das Handeln in einer Notfallsituation etc. erweitert.

Der Vorbereitungskurs über 160 Stunden setzt sich aus folgenden inhaltlichen Modulen zusammen:

  • Pflege- und Berufsverständnis in Deutschland
  • Ethisch-reflektiertes Handeln
  • Interventionen im Rahmen der Körperpflege
  • Prophylaktisches Handeln
  • Hygienisch arbeiten
  • Mobilität und pflegerische Interventionen
  • Pflegerische Aspekte der ärztlichen Arzneimittelanordnung
  • Menschen mit Schmerzen unterstützen
  • Kommunikation und Interaktion
  • Wundversorgung
  • Ernährungsmanagement und Ausscheidung
  • Pflegerische Aspekte spezifischer Erkrankungen
  • Pflegerische Aspekte bei seelischen Störungen und psychiatrischen Erkrankungen
  • Menschen mit eingeschränkter Kognition und Wahrnehmung unterstützen
  • Menschen am Lebensende pflegen und begleiten
  • Pflegedokumentation
  • Recht und Gesundheitssystem
  • Handeln in einer Notfallsituation
  • Fallorientierte Prüfungsvorbereitung

Während den Lehrveranstaltungen werden die Bedürfnisse der Teilnehmenden eruiert, um individuell auf diese eingehen zu können.

In der Praxisphase, die i.d.R. in der Einrichtung des Arbeitgebers bzw. der späteren prüfenden Einrichtung erfolgt, werden mit gezielten Lern- und Reflexionsaufgaben die beruflichen Handlungskompetenzen der Bildungsteilnehmenden gefestigt. Dieser Lernprozess wird durch die Praxisanleitung in der Einrichtung begleitet und kann bei Bedarf durch die Lehrkräfte der Akademie unterstützt werden.

  • Nach Abschluss des Vorbereitungskurses erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.

Veranstaltungsort – Campus Berlin-Buch

Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.
Campus Berlin-Buch
Schwanebecker Chaussee 4 E-H
13125 Berlin-Buch

Termine

13.06.2022 – 31.08.2022, mündlicher Prüfungszeitraum 12.09.2022 – 14.09.2022 / WKE 160 B 22-06

Die praktischen Prüfungen werden individuell mit den Bildungsteilnehmenden und der prüfenden Einrichtung vereinbart.

Veranstaltungsort – Campus Eberswalde

Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.
Campus Eberswalde
Schicklerstraße 20
16225 Eberswalde

Termine

Die Vorbereitungskurse am Campus Eberswalde sind ausgebucht. Individuelle Anfragen werden gern entgegengenommen.

Veranstaltungsort – Campus Bad Saarow

Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.
Campus Bad Saarow
Pieskower Straße 33
15526 Bad Saarow

Termine

Die Vorbereitungskurse am Campus Eberswalde sind ausgebucht. Individuelle Anfragen werden gern entgegengenommen.

Kursgebühr

Auf Nachfrage.